Julika Kern erfolgreich in Hilden

Als Mitglied unserer Wettkamfgruppe nahm sie an der Westdeutschen Meisterschaft im Speed teil und brachte hervorragende Ergebnisse mit ins Siegerland.

Hilden, 31.August: Julika Kern aus der DAV Sektion Siegerland erreicht bei den NRW Landesmeisterschaften im Speed Klettern in der Klasse weibliche Jugend A den dritten Platz. Sie schlug nach 15,45 Sekunden den Buzzer am Top der Route an.

Bei der Overall-Wertung, zu der auch die Resultate aus den Landeswettbewerben  Lead – und Boulderklettern, herangezogen werden, reichte es sogar für Platz zwei.

Speed Kletterwettbewerbe werden weltweit unter gleichen Bedingungen durchgeführt und die Ergebnisse sind so global vergleichbar. Auch das Kletterzentrum der DAV Sektion Siegerland am Effertsufer ist mit einer Speedroute ausgestattet; bedeutet, dass alle Griffe in Größe, Form, Beschaffenheit und Lage der internationalen Norm entsprechen.

Eine Besonderheit in diesem Jahr war, das die Ergebnisse für die Landesverbände Hessen und NRW aus dem Abschneiden bei den Westdeutschen Meisterschaften gezogen wurden. Hier reichten Julika ihre 15,45 Sekunden für den fünften Rang.

10
Sep

Als Mitglied unserer Wettkamfgruppe nahm sie an der Westdeutschen Meisterschaft im Speed teil und brachte hervorragende Ergebnisse mit ins Siegerland.

Weiterlesen